Beginnen Sie mit der Eingabe der Lieferadresse

Super! Bestell jetzt über 300 CHF und wir liefern dir deine Artikel persönlich kostenlos zu.

Mehr Infos zu den Lieferungen

Jugendstil Möbel erkennen

Die Jugendstil Epoche begann ca. 1896 und ende 1920. Der Begriff wurde von der Zeitschrift «Jugend» abgeleitet, eine Kundst und Literaturzeitschrift, welche zwischen 1896 und 1940 in München erschien und von Georg Hirth und Fritz von Ostini gegründet wurde. Dadurch, dass der Begriff Jugendstil vom Titel der Zeitschrift abgeleitet wurde, wird ersichtlich, dass diese wichtig für die stilgeschichtliche Entwicklung der frühen Moderne in Deutschland war. Weitere Bezeichnungen sind «Art nouveau» in Frankreich oder Wiener Secession in Österreich.

Die Merkmale

Die Merkmale der Jugendstilmöbel zeichnen sich durch hohe Benutzerfreundlicher aus. Stilistisch finden sich viele florale Elemente aber auch dekorativ geschwungene Linien wieder.

Typisch für diesen Stil sind Darstellungen von Lilien, Magnolien und Wasserpflanzen sowie Schwänen, Kranichen, Flammen und wehendem Haar.

Gesamthaft kann man sagen, dass die Natur einen starken Einfluss auf den Stil hatte.

Klassische florale Verzierungen
Jugendstilschrank

Ist dieser Stil etwas für dich?

Der Stil ist momentan eher weniger im Trend, die Möbel wirken oft gross und schwer.

Insbesondere Frauen entdecken die Möbel gerne für ihre Shabby Chic Projekte. Die geschnitzten Blütenblätter und Ranken eignen sich sehr gut um sie mit weisser Kreidefarbe zu bemalen. Durch die Tiefen und Höhen lassen sich wunderbar Gebrauchsspuren/Patina simulieren.

Shabby Chic ist momentan wohl der einer der beliebtesten Trends.

Shabby Chic Kommode

Sag auch deinen Freunden Bescheid

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email